Veranstaltungen

Pfarrei Nordhorn St. Augustinus St. Elisabeth St. Josef St. Marien St. Marien-Brandlecht
Dezember 2021

Adventsstille in Klausheide

Donnerstag 02.12. - 19:40 Uhr

In ökumenischer Gemeinschaft gehen wir in Klausheide durch den Advent. Regelmäßig laden die christlichen Konfessionen immer donnerstags um 19.40 Uhr zu einer Zeit der adventlichen Stille (20 min.) ein.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

- Donnerstag, 02.12., 19.40 Uhr (ev. luth.)

- Donnerstag, 09.12., 19.40 Uhr (kath.)

- Donnerstag, 16.12., 19.40 Uhr (ev. ref.)

Adventsfenster in Brandlecht

Freitag 03.12. - 18:30 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es an den Freitagabenden vor den Adventssonntagen um 18.30 Uhr an vier Stationen eine kleine Adventsfeier geben. Von Privatpersonen oder Gemeindegruppen wird jeweils ein Fenster adventlich gestaltet und vorgestellt. Liturgisch gerahmt wird dies durch Gebete und Lieder. Im Anschluss wird noch zu einer kurzen Begegnung bei Punsch und Plätzchen eingeladen.

- Freitag, 26.11.: Familie Meendermann, Katthorstweg 5, Hestrup

- Freitag, 03.12.: Familie Rademaker, Moddemannskamp 10, Brandlecht

- Freitag, 10.12.: Kommunionkinder und Sternsinger:innen, Christopherusheim, Gut Brandlecht/Kirchsteg

- Freitag, 17.12.: Familie Moddemann, Zollhausweg 18, Brandlecht

Kolpingsfamilie Nordhorn

Samstag 04.12. - 10:00 Uhr

Am Samstag, 04.12., begehen wir den Kolping-Gedenktag im Rahmen eines Festgottesdienstes anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums in unserer St. Augustinus-Kirche. Wir beginnen um 10.00 Uhr und werden innerhalb des Gottesdienstes auch unsere diesjährigen Jubilare ehren. Anschließend treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus und enden mit einem kleinen Imbiss. Aufgrund der bestehenden Corona-Regeln ist eine Anmeldung sowohl für den Gottesdienst als auch für das Treffen im Gemeindehaus zwingend erforderlich.

Anmeldungen bitte beim Vorsitzenden KH Fleddermann: Tel. 35858 oder per E-Mail: karl-heinz.fleddermann@ewetel.net

 

Adventliche Auszeit in St. Augustinus

Samstag 04.12. - 12:00 Uhr

Viele Menschen klagen darüber, dass der Advent mehr Kommerz als Besinnung bietet und Weihnachten in Hektik und Einkaufsrummel untergeht. Mit Meditationen - Texte und Musik - an jedem Adventssamstag mittags um 12.00 Uhr in der St. Augustinus-Kirche wollen wir einen Gegenpol setzen. Unter dem Motto: Zuhören-Entspannen-Nachdenken laden wir zu einer Atempause ein, zu einer guten Viertelstunde, die Ihren Alltagstrott unterbricht und Ihnen die Möglichkeit schenkt, zu sich selbst zu finden.

Adventssingen auf der Blanke

Sonntag 05.12. - 17:00 Uhr

Anstelle des traditionellen Adventsweges wird es in diesem Jahr im Bereich der Blanke ein "Adventssingen" geben: An den vier Adventssonntagen laden wir um 17.00 Uhr zu verschiedenen Wohneinrichtungen ein. Ca. 15 Minuten lang werden wir dann, begleitet durch unterschiedliche Musikgruppen, adventliche Lieder singen. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die Möglichkeit, am Fenster dem Gesang zuzuhören.

- Sonntag, 28.11.: Seniorenwohnanlage "Blanke", Vennweg 70

- Sonntag, 05.12.: sdn, Gildehauser Weg 75

- Sonntag, 12.12.: Seniorenwohnanlage/Alten- und Pflegeheim "Am Neuland", Ebbinkstraße 2(a)

- Sonntag, 19.12.: SBP/Lebenshilfe, von-Behring-Straße 17

 

Adventsvesper

Sonntag 05.12. - 17:00 Uhr

Am 2. Adventssonntag – 05.12. - findet um 17.00 h eine adventliche Vesper (kirchliches Abendgebet) in St. Marien statt. Wir laden herzlichen dazu ein, im Gebet der Psalmen, im Hören auf Gottes Wort, in der Stille und im gemeinsamen Singen dem Herrn den Weg zu bereiten.

Ökumenische Adventsandachten in Bookholt

Montag 06.12. - 18:00 Uhr

Einer langen und guten Tradition folgend, laden die christlichen Konfessionen in Bookholt regelmäßig zu ökum. Adventsandachten ein. Wenn es die Coronasituation zulässt, findet anschl. noch eine kurze Begegnung bei einer Tasse Tee statt. Die Andachten beginnen jeweils montags um 18.00 Uhr.

Hier die Übersicht:

- Montag, 06.12., 18.00 Uhr, ev. ref. Gemeindehaus Bookholt

- Montag, 13.12., 18.00 Uhr, Jochen-Klepper-Haus (AWO; ev. luth.)

- Montag, 20.12., 18.00 Uhr, St. Josef.

Herzliche Einladung!

Fest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.

Mittwoch 08.12. - 09:00 Uhr

Am Mittwoch, 08.12., feiern wir das Fest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten in St. Augustinus und St. Elisabeth, jeweils um 09.00 Uhr.

Es ist auch das Ordensfest unserer Schwestern in der Burgstraße (Missionsschwestern der unbefleckten Empfängnis Mariens). Sie erneuern an diesem Tag ihre Gelübde. Wir danken für Ihr gelebtes Zeugnis mitten unter uns und wünschen für ihren Dienst und ihre Berufung weiter Gottes Segen!

Der 08. Dezember ist zudem der Patronatstag unserer Gemeinde St. Marien Immaculata in Brandlecht. Wir feiern das Patronat im Rahmen der Hl. Messe am Samstag, 11.12., um 18.30 Uhr. Herzlich willkommen!

Adventsstille in Klausheide

Donnerstag 09.12. - 19:40 Uhr

In ökumenischer Gemeinschaft gehen wir in Klausheide durch den Advent. Regelmäßig laden die christlichen Konfessionen immer donnerstags um 19.40 Uhr zu einer Zeit der adventlichen Stille (20 min.) ein.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

- Donnerstag, 02.12., 19.40 Uhr (ev. luth.)

- Donnerstag, 09.12., 19.40 Uhr (kath.)

- Donnerstag, 16.12., 19.40 Uhr (ev. ref.)

Adventsfenster in Brandlecht

Freitag 10.12. - 18:30 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es an den Freitagabenden vor den Adventssonntagen um 18.30 Uhr an vier Stationen eine kleine Adventsfeier geben. Von Privatpersonen oder Gemeindegruppen wird jeweils ein Fenster adventlich gestaltet und vorgestellt. Liturgisch gerahmt wird dies durch Gebete und Lieder. Im Anschluss wird noch zu einer kurzen Begegnung bei Punsch und Plätzchen eingeladen.

- Freitag, 26.11.: Familie Meendermann, Katthorstweg 5, Hestrup

- Freitag, 03.12.: Familie Rademaker, Moddemannskamp 10, Brandlecht

- Freitag, 10.12.: Kommunionkinder und Sternsinger:innen, Christopherusheim, Gut Brandlecht/Kirchsteg

- Freitag, 17.12.: Familie Moddemann, Zollhausweg 18, Brandlecht

Adventliche Auszeit in St. Augustinus

Samstag 11.12. - 12:00 Uhr

Viele Menschen klagen darüber, dass der Advent mehr Kommerz als Besinnung bietet und Weihnachten in Hektik und Einkaufsrummel untergeht. Mit Meditationen - Texte und Musik - an jedem Adventssamstag mittags um 12.00 Uhr in der St. Augustinus-Kirche wollen wir einen Gegenpol setzen. Unter dem Motto: Zuhören-Entspannen-Nachdenken laden wir zu einer Atempause ein, zu einer guten Viertelstunde, die Ihren Alltagstrott unterbricht und Ihnen die Möglichkeit schenkt, zu sich selbst zu finden.

Fest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.

Samstag 11.12. - 18:30 Uhr

Am Mittwoch, 08.12., feiern wir das Fest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten in St. Augustinus und St. Elisabeth, jeweils um 09.00 Uhr.

Es ist auch das Ordensfest unserer Schwestern in der Burgstraße (Missionsschwestern der unbefleckten Empfängnis Mariens). Sie erneuern an diesem Tag ihre Gelübde. Wir danken für Ihr gelebtes Zeugnis mitten unter uns und wünschen für ihren Dienst und ihre Berufung weiter Gottes Segen!

Der 08. Dezember ist zudem der Patronatstag unserer Gemeinde St. Marien Immaculata in Brandlecht. Wir feiern das Patronat im Rahmen der Hl. Messe am Samstag, 11.12., um 18.30 Uhr.

Herzlich willkommen!

Familienmesse in St. Marien

Sonntag 12.12. - 11:00 Uhr

Herzlich einladen möchten wir zur Familienmesse am 3. Advent. Am Sonntag, 12.12., feiern wir um 11.00 Uhr in der St. Marien-Kirche seit langer Zeit endlich wieder eine Familienmesse. Zwei Kinder werden uns aus dem Leben der Heiligen Luzia erzählen. Bitte melden sie sich rechtzeitig an, da die Sitzplätze begrenzt sind.

Adventliche Buß- und Beichtfeier

Sonntag 12.12. - 16:00 Uhr

In Herzensangelegenheiten gibt es erfahrungsgemäß verschiedene Unebenheiten: Berge von Enttäuschungen, Abgründe durch Ver­letzungen, Schluchten aus angstbesetzten Engführungen. Nicht nur unsere Mitmenschen haben darunter zu leiden, vor allem wir selbst sind nicht glücklich, wenn das Herz davon dann so „zu“ ist.

Was für ein Segen, dass Gott uns da in heilender und heilbringender Weise entgegen kommen will, unser Herz berühren und dabei helfen möchte, all diese belastenden Unebenheiten zu glätten, damit die Tür des Herzens wieder hoch und weit werden kann.

Den Rahmen dafür bietet diese adventliche Andacht mit Texten, Betrachtungen und musi­kalischen Akzenten, zu der alle Katholiken der Stadt eingeladen sind: Am Sonntag, 12.12., um 16:00 Uhr in St. Elisabeth

Dabei gibt es die Möglichkeit, sich im Sakrament der Versöhnung die Vergebung Gottes zusprechen zu lassen – nicht wie sonst im Beichtstuhl, sondern durch zwei Priester, die links und rechts vor den ersten Altarstufen stehen, einfach zuhören und dann ohne ausführliches Gespräch die Lossprechung geben. Das Orgel­spiel sorgt für einen geschützten Raum, so dass niemand sonst mithören kann.

Wer in der Bank bleiben möchte, wird in dieser Zeit getragen von der Musik den Gedanken nachgehen, zu denen die Texte und Betrachtungen angeregt haben.

(Der Beichtnachmittag in St. Augustinus entfällt in diesem Jahr zugunsten der Buß- und Beichtandacht am 3. Adventssonntag.)

Adventssingen auf der Blanke

Sonntag 12.12. - 17:00 Uhr

Anstelle des traditionellen Adventsweges wird es in diesem Jahr im Bereich der Blanke ein "Adventssingen" geben: An den vier Adventssonntagen laden wir um 17.00 Uhr zu verschiedenen Wohneinrichtungen ein. Ca. 15 Minuten lang werden wir dann, begleitet durch unterschiedliche Musikgruppen, adventliche Lieder singen. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die Möglichkeit, am Fenster dem Gesang zuzuhören.

- Sonntag, 28.11.: Seniorenwohnanlage "Blanke", Vennweg 70

- Sonntag, 05.12.: sdn, Gildehauser Weg 75

- Sonntag, 12.12.: Seniorenwohnanlage/Alten- und Pflegeheim "Am Neuland", Ebbinkstraße 2(a)

- Sonntag, 19.12.: SBP/Lebenshilfe, von-Behring-Straße 17

 

Ökumenische Adventsandachten in Bookholt

Montag 13.12. - 18:00 Uhr

Einer langen und guten Tradition folgend, laden die christlichen Konfessionen in Bookholt regelmäßig zu ökum. Adventsandachten ein. Wenn es die Coronasituation zulässt, findet anschl. noch eine kurze Begegnung bei einer Tasse Tee statt. Die Andachten beginnen jeweils montags um 18.00 Uhr.

Hier die Übersicht:

- Montag, 06.12., 18.00 Uhr, ev. ref. Gemeindehaus Bookholt

- Montag, 13.12., 18.00 Uhr, Jochen-Klepper-Haus (AWO; ev. luth.)

- Montag, 20.12., 18.00 Uhr, St. Josef.

Herzliche Einladung!

Adventsstille in Klausheide

Donnerstag 16.12. - 19:40 Uhr

In ökumenischer Gemeinschaft gehen wir in Klausheide durch den Advent. Regelmäßig laden die christlichen Konfessionen immer donnerstags um 19.40 Uhr zu einer Zeit der adventlichen Stille (20 min.) ein.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

- Donnerstag, 02.12., 19.40 Uhr (ev. luth.)

- Donnerstag, 09.12., 19.40 Uhr (kath.)

- Donnerstag, 16.12., 19.40 Uhr (ev. ref.)

Adventsfenster in Brandlecht

Freitag 17.12. - 18:30 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es an den Freitagabenden vor den Adventssonntagen um 18.30 Uhr an vier Stationen eine kleine Adventsfeier geben. Von Privatpersonen oder Gemeindegruppen wird jeweils ein Fenster adventlich gestaltet und vorgestellt. Liturgisch gerahmt wird dies durch Gebete und Lieder. Im Anschluss wird noch zu einer kurzen Begegnung bei Punsch und Plätzchen eingeladen.

- Freitag, 26.11.: Familie Meendermann, Katthorstweg 5, Hestrup

- Freitag, 03.12.: Familie Rademaker, Moddemannskamp 10, Brandlecht

- Freitag, 10.12.: Kommunionkinder und Sternsinger:innen, Christopherusheim, Gut Brandlecht/Kirchsteg

- Freitag, 17.12.: Familie Moddemann, Zollhausweg 18, Brandlecht

Adventliche Auszeit in St. Augustinus

Samstag 18.12. - 12:00 Uhr

Viele Menschen klagen darüber, dass der Advent mehr Kommerz als Besinnung bietet und Weihnachten in Hektik und Einkaufsrummel untergeht. Mit Meditationen - Texte und Musik - an jedem Adventssamstag mittags um 12.00 Uhr in der St. Augustinus-Kirche wollen wir einen Gegenpol setzen. Unter dem Motto: Zuhören-Entspannen-Nachdenken laden wir zu einer Atempause ein, zu einer guten Viertelstunde, die Ihren Alltagstrott unterbricht und Ihnen die Möglichkeit schenkt, zu sich selbst zu finden.

Adventssingen auf der Blanke

Sonntag 19.12. - 17:00 Uhr

Anstelle des traditionellen Adventsweges wird es in diesem Jahr im Bereich der Blanke ein "Adventssingen" geben: An den vier Adventssonntagen laden wir um 17.00 Uhr zu verschiedenen Wohneinrichtungen ein. Ca. 15 Minuten lang werden wir dann, begleitet durch unterschiedliche Musikgruppen, adventliche Lieder singen. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben die Möglichkeit, am Fenster dem Gesang zuzuhören.

- Sonntag, 28.11.: Seniorenwohnanlage "Blanke", Vennweg 70

- Sonntag, 05.12.: sdn, Gildehauser Weg 75

- Sonntag, 12.12.: Seniorenwohnanlage/Alten- und Pflegeheim "Am Neuland", Ebbinkstraße 2(a)

- Sonntag, 19.12.: SBP/Lebenshilfe, von-Behring-Straße 17

 

Ökumenische Adventsandachten in Bookholt

Montag 20.12. - 18:00 Uhr

Einer langen und guten Tradition folgend, laden die christlichen Konfessionen in Bookholt regelmäßig zu ökum. Adventsandachten ein. Wenn es die Coronasituation zulässt, findet anschl. noch eine kurze Begegnung bei einer Tasse Tee statt. Die Andachten beginnen jeweils montags um 18.00 Uhr.

Hier die Übersicht:

- Montag, 06.12., 18.00 Uhr, ev. ref. Gemeindehaus Bookholt

- Montag, 13.12., 18.00 Uhr, Jochen-Klepper-Haus (AWO; ev. luth.)

- Montag, 20.12., 18.00 Uhr, St. Josef.

Herzliche Einladung!

Wer macht mit beim Krippenspiel?

Freitag 24.12. - 13:00 Uhr

- St. Augustinus

In der St. Augustinus-Kirche werden in diesem Jahr zwei Krippenspiele aufgeführt. Unsere Probe findet dienstags von 17:00 - 18:00 Uhr im Gemeindehaus St. Augustinus statt. Dort sind interessierte Kinder herzlich willkommen.

Es freuen sich auf Euch: Melanie Möllers, Sabine Oeding-Erdel, Nadine Schmelnik und Tabea Schoppmeier (0175-1197805).

- St. Elisabeth

Du bist in der 3. oder 4. Klasse und hast Lust, beim Krippenspiel in St. Elisabeth (Heiligabend, 15.00 Uhr) mitzuspielen?

Die erste Probe war am Mittwoch, 01.12., Infos zu weiteren Terminen gibt Julia Kampsen (Tel. 13038 / E-Mail: julia.kampsen@bistum-osnabrueck.de).

 

- St. Josef

Alle Schulkinder, die Interesse haben, sich an einer Krippenfeier in St. Josef zu beteiligen, können sich telefonisch bei Petra Brinkers (05921/991505) melden.

Wir freuen uns, wenn ihr mitmacht!!!

Das Vorbereitungsteam: Nina Janke, Edith Egbers und Petra Brinkers

- St. Marien

Auch in der St. Marien-Kirche wird es Heiligabend zwei Krippenfeiern geben. Falls du gerne in die Rolle der Marie, des Engels, eines Hirten oder … schlüpfen möchtest, bist du herzlich eingeladen am Mittwoch, 15.12., um 16.30 Uhr in die St. Marien-Kirche zu kommen. Wir werden kein Krippenspiel einüben, sondern in Sprechrollen von dem wunderbaren Ereignis der Heiligen Nacht erzählen.

2021: Dezember 2022: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November