Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf dem Portal der katholischen Kirche in Nordhorn!

Hier finden Sie Informationen zur Stadtpfarrei St. Augustinus mit ihren unterschiedlichen Kirchorten: St. Augustinus im Stadtzentrum, St. Josef in Bookholt, St. Marien in der Blumensiedlung, St. Elisabeth auf der Blanke, St. Marien in Brandlecht, sowie in enger ökumenischer Verbundenheit mit unseren lutherischen und reformierten Geschwistern im Glauben die Michaeliskirche in Klausheide.

In allen Gemeinden gibt es ein buntes Gemeindeleben. Menschen aller Generationen begegnen sich, sammeln Erfahrungen im Glauben, feiern Gottesdienste und teilen das Leben in seinen Höhen und Tiefen miteinander. Diese Seite gibt auch hilfreiche Auskünfte über weitere katholische und ökumenische Einrichtungen in Nordhorn.

Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite: www.facebook.com/st.augustinusnoh.

Übrigens: Unter www.grafschafter-kirchen.de können Sie tolle 360°- Einblicke in viele Kirchen der Grafschaft Bentheim erhalten. Auch unsere St. Augustinus-Kirche und die Kapelle im Haus St. Marien sind dabei. Ein tolles ökumenisches Projekt! Schauen Sie sich um! Gehen Sie auf Entdeckertour!

________________________________________________________________________

Wahlen zu Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat 2022

„Deine Stimme – gerade jetzt!“ unter diesem Motto fanden am 05. und 06. November die Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen im Bistum Osnabrück und auch in unserer Stadtpfarrei statt.

Im Anhang ersehen Sie die Wahlergebnisse.

Alle Gewählten herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl! Auf gute Zusammenarbeit in den wichtigen Leitungsgremien unserer Stadtpfarrei.

Auch an dieser Stelle ganz herzlichen Dank den zahlreichen Wahlhelfer*innen - allen voran den Kolleg*innen im Wahlvorstand. Vielen Dank für die Mitarbeit!

Bernd Overhoff - Vorsitzender des Wahlvorstandes

 

_________________________________________________________________________________

 

Aufruf zum Energiesparen

Als Stadtpfarrei schließen wir uns der gesellschaftlichen Initiative und dem Aufruf der Bundesregierung zum Energiesparen in diesen herausfordernden Zeiten des Krieges an. Verschiedene Maßnahmen sind auf den Weg gebracht worden, u.a. verzichten wir seit Anfang April auf die abendliche Außenbeleuchtung der Kirche St. Augustinus. Helfen wir alle mit, dass wir durch unser Verhalten die Abhängigkeit in Energiefragen reduzieren.

______________________________________________________________________________

 

Gebet um den Frieden in der Ukraine

Danke allen, die sich dieses Anliegen auch im Gebet zu eigen machen. In dieser Ausgabe drucken wir den „Engel des Herrn“ ab. Ein sehr adventliches Gebet, das uns an der Hand Mariens auf die Weihnacht und den Friedensfürst Jesus Christus vorbereitet.

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft. – Und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade.

Der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes.

Amen.

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn. – Mir geschehe nach deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria …

Und das Wort ist Fleisch geworden. – Und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria …

Bitte für uns, heilige Gottesgebärerin. Auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten.

Allmächtiger Gott, wir bitten Dich, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt.

Führe uns  durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung.

Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.  Amen.

In allen Gottesdiensten beten wir um ein Ende der Gewalt in der Ukraine. Wir erbitten im Gebet die Kraft des Heiligen Geistes, der die Menschen zum Frieden bewegen möge. Unsere Kirchen sind täglich geöffnet auch für das persönliche Gebet.

 

Spendenkonto des Bistums Osnabrück

Das Bistum Osnabrück unterhält Kontakte zur Caritas in der Ukraine. Spenden können darum über das Bischöfliche Generalvikariat getätigt werden

Bischöfliches Generalvikariat, IBAN: DE64 4006 0265 0003 6960 00, Verwendungszweck: Sonderkollekte Ukraine

    ______________________________________________________________________________________________________________________________________  

Die Pfarrkirche St. Augustinus wird renoviert.

Aktuelles zur Renovierung  und aus dem Renovierungsausschuss

Verschiedene Farbmuster sind aufgetragen worden, die den Renovierungsausschuss in die Lage versetzen, eine gute Entscheidung zur Ausmalung zu treffen. Weitere Elektroarbeiten haben stattgefunden. U.a. wurden Kabel für die künftige Beleuchtung und für Lautsprecher etc. verlegt. Erste Restaurierungsarbeiten an den schadhaften Fenstern sind begonnen worden.

.

Baustellengottesdienst

Wir haben einen beeindruckenden Gottesdienst in der Baustellenkirche St. Augustinus gefeiert. Danke allen, die daran auf unterschiedliche Weise mitgewirkt haben, u.a. musikalisch, aber auch durch die Technik, durch die Herrichtung des Raumes und das einladende anschließende Kirchencafé mit  Livemusik.  Die Kollekte aus diesem Gottesdienst beträgt 630,- €. DANKE! Danke auch allen Handwerkern, die die Baustelle so hergerichtet haben, dass wir sie in großer Zahl betreten konnten.                      

Im Wesentlichen finden die Gottesdienste der St. Augustinus-Kirche übergangsweise in St. Josef statt. Aber auch an anderen Standorten feiern wir die Hl. Messe.

Hier eine Übersicht:

- Der Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr findet in St. Josef statt.

- Montags findet (solange die öffentliche Hl. Messe in der Klinik wegen der Pandemie noch nicht wieder möglich ist) die Hl. Messe um 19.00 Uhr in St. Josef statt.

- Die monatliche Hl. Messe dienstags nachmittags entfällt. Stattdessen soll es einen geistlichen Impuls / eine Andacht vor dem Seniorennachmittag geben.

- Die Hl. Messe mittwochs um 09.00 Uhr findet in St. Marien statt.

- Donnerstags feiern wir mit Beginn des Monats Juli, die in Coronazeiten ausgesetzte Konventsmesse wieder um 08.00 Uhr im Schwesternkonvent / Burgstraße.

- Die Anbetung sowie die Hl. Messe freitags um 18.00 Uhr / 19.00 Uhr werden in St. Elisabeth stattfinden.

- Hochzeiten, Jubelhochzeiten, Requien finden nach Wahl der Familien/Paare in den weiteren Kirchen der Stadtpfarrei statt.

- Der Tauftermin von St. Augustinus (2. Sonntag im Monat) wechselt nach St. Josef.

- Kreuzwegandachten, Maiandachten, Rosenkranzandachten finden nach Entscheidung der Gruppenverantwortlichen statt.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wichtig ist, dass die liturgischen Dienste (Küster, Organisten, Messdiener, Lektoren und Kommunionhelfer- und Kollektendienst) von St. Augustinus nach Möglichkeit an den alternativen Orten stattfinden.

Herzlichen Dank allen, die sich auf den Weg machen und so die Stadtpfarrei noch einmal neu und anders kennen lernen. Darin liegt auch eine große Chance.

Bitte bilden Sie auch Fahrgemeinschaften zu den neuen Gottesdienstorten und achten Sie besonders auch auf ältere oder nicht so mobile Menschen, die eine Fahrgelegenheit benötigen.

DANKE!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Finanzierung

Eine so große Maßnahme kann die Stadtpfarrei nicht aus eigenen Mitteln stemmen. Wir sind froh, dass das Bistum eine Sonderfinanzierung ermöglicht. Es sieht für unser Projekt eine Festbetragsfinanzierung in Höhe von 1, 5 Mio. € vor. Weitere Kosten müssen aus Spenden, Zuschüssen, Projektmitteln oder aus Eigenmitteln getragen werden. Jeder Euro wird uns helfen, die Kirche zu renovieren und für die nächsten Generationen zu erhalten.

Spendenkonten:

DE29 2675 0001 0151 3848 15  Kreissparkasse

DE15 2806 9956 5700 0123 00 Grafschafter Volksbank

Verwendungszweck: Spende Kirchenrenovierung St. Augustinus

Vielen herzlichen Dank!

 

Postkarten der Künstlerin I. Teuwisse mit unterschiedlichen (geistlichen) Motiven werden in der Kirche St. Josef zum Verkauf angeboten.

Der Erlös ist für die Renovierung der Kirche St. Augustinus bestimmt.

Nach wie vor können Sie in den Pfarrbüros den „Augustinuswein“ (Rot- und Weißwein) erwerben. Auch mit diesem Erlös werden die Renovierungsarbeiten unterstützt. Herzlichen Dank!

  NEU! Augustinus-Rezepte rund um den Augustinus-Wein Herzhaft und süß, gebacken, gekocht, gemixt… die Vielfalt der kleinen Rezeptauswahl rund um den weißen Augustinus-Wein ist groß. Wer im Kirchenschiff eine Flasche Bacchus kauft (8,50 €), bekommt ab sofort gratis eine kleine Rezeptauswahl dazu. Ideal zum Verschenken oder selbst ausprobieren. Und natürlich kann der Wein auch einfach getrunken werden!     ______________________________________________________________________________________________________________________________________    

Hier finden Sie Informationen und Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus

Entscheidungen zu den Gottesdiensten

Stand: 11.11.2022

   
      Kennen Sie  die  "Anrufbeantworter-Andachten" ?                  
    Die Prävention gegen sexualisierte Gewalt ist ein wichtiger Bestandteil der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie schutz- und hilfsbedürftigen Erwachsenen. Deshalb haben wir in unserer Stadtpfarrei ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) entworfen. Bitte folgen Sie dem Link für weitere Informationen.

+

Bookholter Advent

Montag 05.12. - 18:00 Uhr

- Ökumenische Bookholter Adventsandacht: im Jochen-Klepper-Haus, Veldhauser Straße mit Pastor Hartmann

mehr
Pfarrei Nordhorn
St. Josef

Bookholter Advent

Montag 05.12. - 18:00 Uhr

- Ökumenische Bookholter Adventsandacht: im Gemeindehaus St. Josef, Veldhauser Straße mit dem ...

mehr
Pfarrei Nordhorn
St. Josef
Pfarrei Nordhorn
St. Augustinus

Stille im Advent

Donnerstag 08.12. - 19:00 Uhr

„Stille im Advent“ in der Michaeliskirche Klausheide

mehr
Pfarrei Nordhorn
St. Marien-Brandlecht

Adventsfenster in Brandlecht

Freitag 09.12. - 18:30 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es an den Freitagabenden vor den Adventssonntagen ...

mehr