Veranstaltungen

Pfarrei Nordhorn St. Augustinus St. Elisabeth St. Josef St. Marien
Mai 2021

KAB - Maifeiertag

Samstag 01.05. - 13:00 Uhr

Papst Franziskus hat für 2021 ein "Jahr des heiligen Josef" ausgerufen.

Dies wollen wir zum Anlass nehmen und laden am Tag der Arbeit, Samstag, 01.05., zu einer coronakonformen Radtour ein.

An der Kirchentür steht an diesem Tag ab 14.00 Uhr eine Box bereit mit Hinweisen auf die Wegstrecke. Der Rundkurs von circa 15 km kann individuell gefahren werden. Um 17.00 Uhr feiern wir gemeinsam in der St. Elisabeth-Kirche einen Wortgottesdienst. Mitzubringen sind Zettel der Teilnehmer mit ihren Kontaktdaten und Mund-Nasen-Schutz. Auf die geltenden Coronaregeln hat unterwegs jede/r TeilnehmerIn selbst zu achten.

Herzliche Einladung an KAB-Mitglieder und Nichtmitglieder aus dem ganzen Stadtgebiet!

Dankeschön, Pastor Behmenburg!

Sonntag 02.05. - 00:00 Uhr

Am Sonntag, 02.05., verabschiedet die reformierte Gemeinde in Brandlecht ihren langjährigen Pastor Friedrich Behmenburg.

13 Jahre lang hat er die Gemeinde geleitet und begleitet. Stets hatte er dabei auch die ökumenische Freundschaft zu den "katholischen Nachbarn" im Blick. Wir sagen ganz herzlich "Danke" für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen alles Gute und Gottes Segen für den Ruhestand!

Der Gottesdienst zur Verabschiedung wird bei YouTube (Kanal: Ev.-ref. Kirchengemeinde Brandlecht) übertragen. Zur Drucklegung der Mitteilungen steht noch nicht fest, ob eine Live-Übertragung möglich ist, oder ob der Gottesdienst aufgezeichnet wird. Bitte beachten Sie dazu die Informationskanäle der ref. Gemeinde (Homepage, Facebook).

Eine kleine Feier mit Grußworten und der Möglichkeit zur persönlichen Verabschiedung ist für den Spätsommer angedacht - in der Hoffnung, dass dann mehr möglich ist als im Moment.

Maiandachten

Mittwoch 05.05. - 19:30 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Maiandachten

Donnerstag 06.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

"Sprechstunde" auf dem Friedhof

Freitag 07.05. - 15:00 Uhr

Bis Anfang Oktober findet auf dem Friedhof am Deegfelder Weg wieder regelmäßig die "Sprechstunde" für Trauernde und für alle, die ein offenes Ohr suchen, statt.

Birgitt Wernicke steht freitags ab 15.00 Uhr zur Begegnung und zum Gespräch "unter freiem Himmel" zur Verfügung.

Treffpunkt ist die weiße Bank hinter dem Kreuz.

Herzlich willkommen!

Maiandachten

Freitag 07.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Christi Himmelfahrt

Donnerstag 13.05. - 09:00 Uhr

Am Donnerstag, den 13. Mai, 40 Tage nach dem Osterfest, feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt. Wir bitten darum, sich zu den Gottesdiensten der Stadtpfarrei anzumelden. Das erleichtert die Arbeit der Ordnerinnen und Ordner. Herzlichen Dank!

Maiandachten

Freitag 14.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Maiandachten

Dienstag 18.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Maiandachten

Donnerstag 20.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

"Sprechstunde" auf dem Friedhof

Freitag 21.05. - 15:00 Uhr

Bis Anfang Oktober findet auf dem Friedhof am Deegfelder Weg wieder regelmäßig die "Sprechstunde" für Trauernde und für alle, die ein offenes Ohr suchen, statt.

Birgitt Wernicke steht freitags ab 15.00 Uhr zur Begegnung und zum Gespräch "unter freiem Himmel" zur Verfügung.

Treffpunkt ist die weiße Bank hinter dem Kreuz.

Herzlich willkommen!

Maiandachten

Freitag 21.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Kantate zum Pfingstfest in St. Augustinus

Sonntag 23.05. - 10:30 Uhr

In der Festmesse am Pfingstsonntag kommt um 10.30 Uhr die Kantate "Zischet nur, stechet, ihr feurigen Zungen" des Barockkomponisten Georg Philipp Telemann zur Aufführung. Die Kantate beschreibt in zwei Arien und einem Rezitativ das Pfingstereignis. Dabei bedient sich der Komponist Telemann einer Trio-Besetzung, bestehend aus Gesangsstimme, Violine und Bass, die trotz der kleinen Besetzung und Form viele musikalische Reize bietet und den Text gekonnt tonmalerisch ausdeutet. Aus der Pfingstkantate Nr. 74 von J. S. Bach erklingt die Bass-Arie "Ich gehe hin und komme wieder zu euch". Desweiteren erklingt die Landmesse in F von Johann Anton Kobrich. Als instrumentaler Beitrag spielen Violine, Cello und Orgel die Sonate A-Dur von Georg Friedrich Händel. Die Musiker agieren im Chorraum der Kirche und beziehen die Chororgel mit ein. Ausführende sind Andreas Elias Post (Bariton), Uta Preckwinkel (Violine), Marije Toenink (Cello) und Stephan Braun (Orgel).

Gottesdienste am Pfingstmontag

Montag 24.05. - 09:00 Uhr

Der Pfingstmontag ist seit vielen Jahren ein fester Termin für die Feier ökumenischer Gottesdienste in der Stadt.

In diesem Jahr feiern wir um 11:00 Uhr an der reformierten Neuen Kirche an der Friedrich-Ebert-Straße und auf dem Platz vor St. Josef ökumenische Gottesdienste. Darüber hinaus feiern die altreformierte, die lutherische und die reformierte Gemeinde um 11:00 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst an der altreformierten Kirche, der auch gestreamt wird (www. altreformiert-nordhorn.de).

Gemeinsam wollen wir uns als Kirche versammeln und uns vom Hl. Geist bewegen lassen, das Evangelium in dieser Welt zu verkünden.

 

Pandemiebedingt gelten auch für diese Gottesdienste besondere Hygieneregeln.

- Für den Gottesdienst an der Neuen Kirche sieht das Hygienekonzept eine Anmeldung über das Gemeindebüro der Ev.-ref. Kirchengemeinde vor, Tel 82110 oder per Mail an remberg@ev-refnordhorn.de

- Die Anmeldung für den Gottesdienst an der altreformierten Kirche richten Sie bitte an simon.plenter@reformiert.de.

- Für den Gottesdienst in Bookholt gelten die üblichen Regelungen für unsere Kirchen. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro St. Josef zu diesem Gottesdienst an.

In St. Augustinus (10:30 Uhr), St. Elisabeth (9:30 Uhr) und in der Michaeliskirche (9:00 Uhr) wird am Pfingstmontag die Hl. Messe gefeiert. Bitte denken sie auch für diese Hl. Messen an die Anmeldung in den zuständigen Pfarrbüros.

Auf der facebook-Seite der Stadtpfarrei (https://www.facebook.com/st.augustinusnoh) finden Sie darüber hinaus ein ökumenisches Angebot zu Pfingsten.

Wir laden Sie herzlich zu diesen Gottesdiensten ein!

Maiandachten

Donnerstag 27.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

"Sprechstunde" auf dem Friedhof

Freitag 28.05. - 15:00 Uhr

Bis Anfang Oktober findet auf dem Friedhof am Deegfelder Weg wieder regelmäßig die "Sprechstunde" für Trauernde und für alle, die ein offenes Ohr suchen, statt.

Birgitt Wernicke steht freitags ab 15.00 Uhr zur Begegnung und zum Gespräch "unter freiem Himmel" zur Verfügung.

Treffpunkt ist die weiße Bank hinter dem Kreuz.

Herzlich willkommen!

Maiandachten

Freitag 28.05. - 17:00 Uhr

Wir laden herzlich zu den Maiandachten unserer Stadtpfarrei ein. Wir ehren Maria, als „Maienkönigin“ (Gotteslob 896). Durch sie, unsere Schwester im Glauben und Fürsprecherin in allen Nöten, finden wir zu Jesus. Herzlichen DANK allen, die in unseren Kirchen die Andachten feiern, die Marienaltäre gestalten und durch den Blumenschmuck die Marienverehrung zum Ausdruck bringen. Für das persönliche Gebet eignen sich auch die Andachten im Gotteslob (z.B. GL 676, 4).

- Mittwoch, 05.05., 19.30 Uhr St. Josef (vorbereitet durch kfd und KAB). Wir feiern die Maiandacht nicht am Marientor, weil wir dafür eine Genehmigung mit Hygienekonzept beim Landkreis beantragen müssten, welches für die Kirche schon existiert. Die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro St. Josef.

- Donnerstag, 06.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Kolpingsfamilie)

- Freitag, 07.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Freitag, 14.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Dienstag, 18.05., 17.00 Uhr St. Marien (vorbereitet durch die kfd)

- Donnerstag, 20.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die KAB)

- Freitag, 21.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

- Donnerstag, 27.05., 17.00 Uhr St. Augustinus (vorbereitet durch die Frauengemeinschaft)

- Freitag, 28.05., 17.00 Uhr St. Elisabeth

Krabbelkirche

Samstag 29.05. - 15:00 Uhr

Am Samstag, 29.05., würde normalerweise um 15:00 Uhr im Gemeindehaus St. Josef die nächste Krabbelkirche stattfinden. Da das wegen der Abstandsregeln z.Zt. noch nicht geht, bieten wir wieder an, den kurzen Gottesdienst zu Hause mit den Krabbelkindern, Geschwistern und Eltern zu feiern. Der Vorschlag ist zum 29.05. abrufbar.

Die weiteren Termine für die Krabbelkirche in diesem Jahr sind am 18.09. und 27.11. jeweils um 15:00 Uhr im Gemeindehaus St. Josef – natürlich vorausgesetzt, dass wegen Corona ein Treffen in Präsenz möglich ist. Ansonsten werden wir anbieten, die Krabbelkirche zu Hause zu feiern. Der Vorschlag kann dann zu dem jeweils geplanten Termin auf der Homepage der Stadtpfarrei aufgerufen werden.

2021: Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember 2022: Januar Februar März April