St. Marien

Unsere Kirche für die Blumensiedlung und Neuberlin entstand in einer Arbeitersiedlung und wurde während der Herrschaft des Nationalsozialismus gebaut. Der Name der Kirche – Maria, Hilfe der Christen – ist das Programm der Kirchengemeinde: Die Grundschule, der Kindergarten, der Tuna-Kreis, die Flüchtlingshilfe und die lebendige Ökumene.

Kirche in der Blumensiedlung

Die Gemeindezugehörigkeit von Bewohnern und Beschäftigten für behinderte Menschen aus Wohneinrichtungen und Werkstätten machen deutlich, dass hier unser Glaube gemeinsam gelebt wird.

Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte von St. Marien.


+

Los geht's in's Zeltlager St. Marien

28.07. - 06.08.2019

Es ist wieder Zeltlagerzeit. In diesem Jahr fahren wir in den Wilden ...

mehr

St. Marien „Kontaktpunkt Konradhaus“

Mittwoch 07.08. - 12:00 Uhr

Am Mittwoch, 07.08., nach dem Mittagsgebet um 12.00 Uhr gibt es im ...

mehr

Kontaktpunkt Konradhaus

Mittwoch 04.09. - 12:00 Uhr

Am Mittwoch, 04.09., nach dem Mittagsgebet um 12.00 Uhr gibt es im ...

mehr

Die Pfadfinder feiern Geburtstag

Samstag 07.09. - 14:00 Uhr

Wir haben Grund zum Feiern, denn unser Pfadfinderstamm St. Marien Nordhorn wird ...

mehr