Gregorianik-Schola

Die gregorianischen Gesänge sind die ältesten einstimmigen Gesänge der Christenheit. Sie üben bis in die heutige Zeit eine Faszination auf Ausführende und Zuhörer aus und sind die Wurzeln unserer abendländischen Sakralmusik. Diese Gesänge neu entdecken und interpretieren möchte die neu gegründete Gregorianik-Schola der Stadtpfarrei Nordhorn.

Eingeladen sind Männerstimmen mit und ohne Sangeserfahrung der ganzen Stadtpfarrei. Im Rahmen der stadtweiten Messfeiern werden die einstudierten gregorianischen und liturgischen Gesänge zur Aufführung kommen. Geprobt wird an jedem ersten Mittwoch des Monats im Gemeindehaus St. Augustinus, Burgstr. 7, von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Sänger jeder Stimmlage sind herzlich willkommen. Besondere musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.