Haus St. Marien

Im ehem. Marienkrankenhaus in Nordhorn wird ein Pflegezentrum entstehen – damit geht ein lang gehegter Wunsch vieler Mitglieder der jetzigen Stadtpfarrei St. Augustinus in Erfüllung.  Mit dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V. haben wir uns auf ein umfassendes Pflege-Service-Konzept verständigt und am 18.12.2015 die Caritas St. Marien Pflege GmbH gegründet. Träger der neuen GmbH sind zu 48 Prozent die Stadtpfarrei und zu 52 Prozent der Caritasverband für die Diözese Osnabrück. Nach dem Umbau wird das neue „Haus St. Marien“ eine Tagespflege mit 15 Plätzen und ein Pflegeheim mit 60 Plätzen beherbergen. Auf dem umliegenden Gelände ist bereits eine Wohnanlage mit 24 barrierefreien und altersgerechten Wohnungen entstanden. Diese sogenannte Service-Wohnanlage wird durch den Caritas Pflegedienst Nordhorn betreut, der im Pflegezentrum seine Büroräume erhalten wird. Außerdem gibt es auf dem Gelände eine Kapelle und eine öffentliche Cafeteria. Nach jetziger Planung ist mit der Fertigstellung des Hauses St. Marien im Sommer 2018 zu rechnen.

Die neue GmbH wird mit ihrem Angebot die gesamte Versorgungskette der Pflegeversicherung anbieten. Diese reicht von der ambulanten über die Tagespflege bis hin zur stationären Pflege.
Ein neu gegründeter Förderverein hilft, die Belange des Hauses Sankt Marien wirtschaftlich und ideell nach vorne zu bringen. Auch Sie könen Mitglied werden!
Ansprechpartner: Paul Leidner, Geschäftsführer der Caritas St. Marien Pflege GmbH, pleidner@caritas-st-marien-pflege.de, 0541 34978-130